Die Orte Des Waldes - Das Fremdenverkehrsbüro Nançay-Sologne

Kommen Sie zu der Entdeckung von fünf außergewöhnliche Dörfer
Nançay, Neuvy-sur-Barangeon, Vouzeron, Saint-Laurent et Vignoux-sur-Barangeon

willkommen / Entdecken / Die Sologne

Die Sologne

Die Sologne ist eine natürliche Landschaft in Zentralfrankreich. Sie erstreckt sich über drei Departements

Diese Gegend mit ihren schönen Wäldern lässt niemanden gleichgültig.

Zu Fuß auf Wanderwegen, mit dem Fahrrad, allein oder mit der Familie – es gibt so viele Möglichkeiten, die reine Natur zu bestaunen. Die Sologne, das sind auch die vielen Sümpfe und Teiche, ihre Fauna und Flora, die man respektiert und schützt. Die Heidelandschaften, weite Flächen unfruchtbaren Bodens, sind im Sommer und Herbst ein Wunder an Farben.

Für Pilzfreunde hat die Sologne ihre bevorzugten Plätze, aber achten Sie auf Großwild, das plötzlich auftauchen kann, bitte nicht stören... 

Garenne-Kaninchen und Fasan sind eher scheu, Reiher sieht man vielleicht am Ufer eines Teiches. Wildenten können Sie mit ihrem Flügelschlag erschrecken.

Die Sologne ist eine magische Gegend, die schon viele Schriftsteller inspiriert hat, beispielsweise Alain-Fournier, Maurice Genevoix oder auch Claude Seignolles.
Die Gelassenheit der Sologne konnte die leidenschaftlichen Sternenfreunde überzeugen. Die Radio-Astronomie-Station und der Pôle des Etoiles in Nançay passen sich majestätisch der Natur an.

Für Sie zum Entdecken oder Wiederentdecken...

Das Fremdenverkehrsbüro der Villages de la Forêt

5 rue du Château
18330 NANÇAY
Tél. : +33 (0)2 48 51 80 31

Abflug

> Du 1er avril au 31 octobre : Ouvert les mardis, mercredis, vendredis, samedis, dimanches et jours fériés de 10h à 12h30 et de 14h à 18h

> Du 1er novembre au 31 mars : Ouvert les mercredis, vendredis, samedis, dimanches et jours fériés de 10h à 12h30 et de 14h à 17h