Die Orte Des Waldes - Das Fremdenverkehrsbüro Nançay-Sologne

Kommen Sie zu der Entdeckung von fünf außergewöhnliche Dörfer
Nançay, Neuvy-sur-Barangeon, Vouzeron, Saint-Laurent et Vignoux-sur-Barangeon

Neuvy-sur-Barangeon

Eine wichtige Kreuzung zwischen Bourges, Orléans, Tours, Vierzon und Auxerre. Hier muss man Halt machen, um alle Geschäfte und Handwerker zu besuchen.
In dieser Sologne des Berry sollten Sie voll und ganz die Natur in allen ihren Formen genießen: trockene Heidelandschaft mit bewaldeten Massiven und vor allem die drei Fischweiher, die Tourbière de la Guette mit ihren fleischfressenden Pflanzen, und die Ufer des Barangeon, fischreicher Fluss erster Kategorie, sein Waschplatz und seine alte Mühle. Ein großes Netz an Wanderwegen hilft Ihnen beim Entdecken dieser Sologne.


Bei einem Bummel durch den Ort können Sie vor der Kirche eine Statue zu Ehren des Komponisten Olivier Messiaen (1908-1992) sehen. 
Er schuf insbesondere die Oper "Saint-François d'Assise". Sein Werk erhielt zahlreiche internationale Auszeichnungen. 

Jedes Jahr bietet die Gemeinde von Oktober bis Juni eine hochwertige Kultursaison. Das Programm steht im Gemeindehaus und im Fremdenverkehrsbüro zur Verfügung.

Mairie 
Place de la Mairie
18330 NEUVY-SUR-BARANGEON 

Tél: 02.48.52.95.20

Das Fremdenverkehrsbüro der Villages de la Forêt

5 rue du Château
18330 NANÇAY
Tél. : +33 (0)2 48 51 80 31

Abflug

> Du 1er avril au 31 octobre : Ouvert les mardis, mercredis, vendredis, samedis, dimanches et jours fériés de 10h à 12h30 et de 14h à 18h

> Du 1er novembre au 31 mars : Ouvert les mercredis, vendredis, samedis, dimanches et jours fériés de 10h à 12h30 et de 14h à 17h