Die Orte Des Waldes - Das Fremdenverkehrsbüro Nançay-Sologne

Kommen Sie zu der Entdeckung von fünf außergewöhnliche Dörfer
Nançay, Neuvy-sur-Barangeon, Vouzeron, Saint-Laurent et Vignoux-sur-Barangeon

willkommen / Entdecken / Besichtigen

Besichtigen

Galerie Capazza

Galerie Capazza

In einem außergewöhnlichen Rahmen von 2000 m2 kann man die Werke von 80 international bekannten zeitgenössischen Künstlern der bildenden Kunst bewundern: Malerei, Bildhauerkunst, Grafik, Fotografie, Goldschmiedekunst, Glas, Keramik.

> mehr lesen

Pôle des Etoiles

Pôle des Etoiles

In Nançay steht zwischen den Bäumen der Sologne eine atypische Metall-Landschaft aus vier riesigen außergewöhnlichen Instrumenten: Radioheliograph, Radioteleskop, Dekameter-Netzwerk und LOFAR-Station. Um die Arbeit der Forscher besser zu verstehen, lädt Sie der Pôle des Étoiles ein, die Instrumente und das Universum zu entdecken. In über 250 m2 interaktiven Ausstellungen entdecken Sie die Geschichte der Astronomie, ihre Mittel und Methoden, und ihre Zukunft.

> mehr lesen

Maison de l'Eau (Haus des Wassers)

Maison de l'Eau (Haus des Wassers)

In der alten Wassermühle des Orts liegt das Haus des Wassers in einem Park mit einem Weiher, Kanalstrecken des Flusses Barangeon sowie einem Bambuspark. Wasser als Lebens- und Energiequelle. Man kann die Verwendung von Wasser im Haus entdecken, Wasser in der Natur in Miniatur-Landschaften, sowie Wasser zum Betreiben der Mühle. Besichtigung innen und Spaziergang außen.

> mehr lesen

Tourbière de la Guette

Tourbière de la Guette

Auf dem Lattenrost-Weg kommen Sie zum größten Torfmoor der Sologne, das für Besucher geöffnet ist: Torfmoos, Sonnentau, Wollgras, eine schützenswerte Fauna und Flora.

Auf einem frei zugänglichen Lattenrost-Pfad kann man trockenen Fußes die feuchte Heidelandschaft betrachten, ohne die geschützten Pflanzen zu beschädigen.

Mit einem (vorbestellten) Führer entdeckt man bei diesem Besuch eine ungeahnte Welt und versteht die ausschlaggebende Rolle der Torfmoore für die lokale Wasserwirtschaft und globaler gesehen für den Kohlenstoff-Kreislauf. Die Rezeption beim Maison de l'Eau hält auch Broschüren mit Erklärungen bereit.

> mehr lesen

Musée Historimage (Geschichtsmuseum)

Eine Geschichtsreise auf einer Bühne mit 1000 m2, mit Bildern, Fahrzeugen und Uniformen der damaligen Zeit.
Ein Android erwartet Sie an einem Schützengraben von 1914. Hier entdecken Sie das Leben des Soldaten Alain Fournier.

Anschließend werden Sie durch den Zweiten Weltkrieg geführt; der Weg endet mit den letzten Auseinandersetzungen.

 

> mehr lesen

Atelier Coralis

Atelier Coralis

Wassergarten und Wohnzimmer in ökologische Anwendungen ... zwei Leidenschaften sie Ihnen zu entdecken.

Eine Einladung zu der Zeit sinken, während die Entdeckung Saint Laurent!

> mehr lesen

Das Fremdenverkehrsbüro der Villages de la Forêt

5 rue du Château
18330 NANÇAY
Tél. : +33 (0)2 48 51 80 31

Abflug

> Du 1er avril au 31 octobre : Ouvert les mardis, mercredis, vendredis, samedis, dimanches et jours fériés de 10h à 12h30 et de 14h à 18h

> Du 1er novembre au 31 mars : Ouvert les mercredis, vendredis, samedis, dimanches et jours fériés de 10h à 12h30 et de 14h à 17h